Die wichtigsten Fragen und Antworten zur EAP-Beratung

Hier haben wir für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die EAP-Beratung zusammengestellt. Damit wir Ihnen schnell und individuell helfen können.

Haben Sie noch weitere Fragen? Wir helfen Ihnen gerne unter Kontakt weiter!

 

FAQ

Wie vertraulich ist die externe Mitarbeiterberatung?

Jede Beratung ist zu 100 % vertraulich! Niemand erfährt, wenn Sie oder Ihr Angehöriger unseren Beratungsdienst in Anspruch nehmen. Auch nicht der Arbeitgeber.
Alle unsere Berater sind durch straf- und berufsrechtliche Bestimmungen an die Schweigepflicht gebunden.

Bin ich mit meinem Anliegen bei Ihnen überhaupt richtig?

Jedes Anliegen ist wichtig. Und jede Situation ist ganz individuell.
Sobald Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas belastet, Sie häufig darüber nachdenken und alleine keinen Ausweg sehen, unterstützen wir Sie dabei, eine gute Lösung zu finden.

Können auch Familienangehörige das Programm nutzen?

Alle Dienstleistungen von meinEAP sind nicht nur für Mitarbeiter unserer Kundenunternehmen kostenfrei, sondern schließen Angehörige ersten Grades sowie im Haushalt lebende Personen mit ein. Das heißt, es entstehen keine Kosten für die ratsuchenden Mitarbeiter und deren Familie.

Ist meinEAP wirklich kostenfrei? Muss ich einen Teil der Beratung ggf. selbst zahlen?

Alle Leistungen des EAP von INSITE (meinEAP) sind für Mitarbeiter unserer Kundenunternehmen sowie deren Angehörige kostenfrei. Das heißt, es entstehen keine Kosten für die ratsuchenden Mitarbeiter und deren Familie.

Hat mein Arbeitgeber meinEAP?

Um zu erfahren, ob Ihr Arbeitgeber das EAP von INSITE (meinEAP) anbietet, können Sie uns gerne kontaktieren.

Direkt zum Kontaktformular